Unterlee

Mühlbach

Urlaubsort und Naturjuwel in den Bergen
Das Bergdorf Mühlbach am Hochkönig ist umringt von den bizarren Felsen der Mandlwände, des Hochkönigs, den grünen Almen, saftigen Wiesen und idyllischen Wäldern. Schon vor 4.000 Jahren schürften die Illyrer hier am Mitterberg nach Kupfererz. Das Gebiet war bis 1977 vom Kupferbergbau geprägt. Heute kommen die Gäste hierher, um die idyllische Natur, die schönen Wanderwege, die urigen Hütten, die bestens präparierten Skipisten und die traumhaften Aussichten zu geniessen. Ein Paradies für Wanderer, Biker, Skifahrer und Familien.
Mühlbach ist ein Juwel, das seine Gäste mit zahlreichen Naturschätzen  beschenkt.
…fliegende Füchse und andere Tiere
Der Sommer sorgt ebenfalls für Hochgefühle. Er bringt Wiesen und Wälder zum Blühen und schickt Wanderer, Kletterer und Radfahrer auf Entdeckungsreise in die freie Natur. Mühlbach ist Ausgangspunkt zur ersten Geotour Europas – dem Highking Code. Die Freiheit des Fliegens kann man im Flying Fox Park ausprobieren. Dabei fliegt man rasant von Baum zu Baum. Fliegende Füchse findet man zwar nicht im Bergdorf der Tiere, dafür aber zahlreiche Erlebnisbauernhöfe und Streichelzoos mit vierbeinigen und gefiederten Freunden.
Highlights im Winter
  • Idealer Einstieg in die Skiregion Hochkönig
  • Ausgangspunkt der Königstour
  • Blue Tomato Kingspark mit 1,8 km Länge
  • Early Morning Skiing
  • Seperates Familienskigebiet Hochkeil
  • Livingroom Snowpark Hochkeil mit vielseitigem Sportangebot
  • Skitourenlehrpfad und Schneeschuhpfad
  • Langlaufloipen
Highlights im Sommer
  • Bergdorf der Tiere
  • Toni’s Almspielplatz mit Family Trail und Mountaincarts
  • Bogenparcours
  • Slackline Park
  • Geocaching mit Ausgangspunkt Highking Code
  • Bergbaumuseum mit Schaustollen
Urlaubsort und Naturjuwel in den Bergen
Das Bergdorf Mühlbach am Hochkönig ist umringt von den bizarren Felsen der Mandlwände, des Hochkönigs, den grünen Almen, saftigen Wiesen und idyllischen Wäldern. Schon vor 4.000 Jahren schürften die Illyrer hier am Mitterberg nach Kupfererz. Das Gebiet war bis 1977 vom Kupferbergbau geprägt. Heute kommen die Gäste hierher, um die idyllische Natur, die schönen Wanderwege, die urigen Hütten, die bestens präparierten Skipisten und die traumhaften Aussichten zu geniessen. Ein Paradies für Wanderer, Biker, Skifahrer und Familien.
Mühlbach ist ein Juwel, das seine Gäste mit zahlreichen Naturschätzen  beschenkt.